Mittwoch, 14. November 2012

Produkt der KW 46 2012

Mach doch kein Fass auf!Oder vielleicht doch?!


Die Fassbrause bekam ihren Namen daher, das sie früher aus Fässern abgefüllt wurde.
Erfunden wurde die Fassbrause ursprünglich 1908 vom berliner Ludwig Scholvien.

Doch Krombacher hat die Fassbrause jetzt neu erfunden.


Denn etliche Fassbrausen Hersteller brauen die Limonade mit alkoholfreiem Bier. Krombacher hingegen benutzt nur Malzauszüge, wodurch Krombacher´s Fassbrause zu 100% alkoholfrei ist.
Bei der Herstellung der Limonade entsteht Malzzucker, welcher dem Getränk eine angenehme Süße gibt.


 Erhältlich ist Krombacher´s Fassbrause in zwei Geschmacksrichtungen: Zitrone und Holunder.


Die Zitronen-Variante ist spritzig, frisch und herb, die Holunder-Variante hingegen etwas fruchtiger und feiner.
Ich bevorzuge die Zitronen Fassbrause.



Die Fassbrause enthält pro 100ml 29 Kalorien, was im Gegensatz zu Cola oder anderen übersüßen Erfrischungsgetränken recht wenig ist. 
Gerade deswegen eignet sich Krombacher´s Fassbrause ideal als Erfrischungsgetränk für zwischendurch.